08654 4607-0    08654 4607-40    info@geigl.de

Impressum


Anschrift und Kontakt

Steuerberater
Karl Geigl
Goldschmiedgasse 3
D-83395 Freilassing
Tel: 08654 4607 - 0
Fax: 08654 4607 - 40
http://www.geigl.de
info@geigl.de


Unternehmensleitung

Karl Geigl
Steuerberater
(verliehen in der BRD)
USt - IdNr: DE 128977607


Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Laufen. Anwendung des deutschen Rechts. AGB zum downloaden.


Zuständige Aufsichtsbehörde

Steuerberaterkammer München
Nederlinger Str. 9
80638 München
Steuerberaterkammer München


Berufsrechtliche Regelungen

Steuerberatungsgesetz (StBerG) Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz (DVStB) Berufsordnung für Steuerberater (BOStB) Steuerberatergebührenverordnung (StBGebV). Die Regelung können auf der Internetseite der Bundesteuerberaterkammer eingesehen werden.


Berufshaftpflichtversicherung

Allianz Versicherungs-Aktiengesellschaft mit Gesellschaftssitz in 80790 München; Geltungsbereich der Versicherung: Europa, geographisch


Berufsbezeichnung

Die gesetzliche Berufsbezeichnung "Steuerberater" wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Staat der Zulassung ist die Bundesrepublik Deutschland.


Realisation, Programmierung

sirconic group GmbH
Münchener Straße 3
83395 Freilassing


Information nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz gem. §36 VSBG:

Es besteht keine Verpflichtung und keine Bereitschaft zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle.



Copyright

Alle Rechte vorbehalten, auch die der fotomechanischen und datentechnischen Wiedergabe und der Speicherung in elektronischen Medien. Die Vervielfältigung ausgedruckter Textbeiträge, Fotos und Logos über ein einzelnes, zum persönlichen Gebrauch bestimmtes Exemplar hinaus, bedarf insbesondere zu kommerziellen Zwecken der schriftlichen Genehmigung der Steuerkanzlei Karl Geigl.


Haftungsausschluss

Obwohl bei der Zusammenstellung der auf unseren Web-Seiten enthaltenen Informationen größte Sorgfalt angewandt wurde und die Seiten ständig aktualisiert werden, kann die Steuerkanzlei Karl Geigl keine Haftung für deren Korrektheit übernehmen. In keinem Fall kann die Steuerkanzlei Karl Geigl für etwaige Schäden irgendwelcher Art verantwortlich gemacht werden, die im Zusammenhang mit der Benutzung der Internetseiten entstehen. Dies gilt sowohl für direkte wie indirekte Schäden, Mangelfolgeschäden oder Sonderschäden einschließlich entgangenen Gewinns oder aus Schäden, die aus dem Verlust von Daten entstehen. Wir behalten uns Änderungen der Informationen, die wir unverbindlich zur Verfügung stellen, ohne vorherige oder gesonderte Ankündigung vor. Die Steuerkanzlei Karl Geigl zeichnet sich nicht für die Inhalte der verlinkten Seiten verantwortlich und kann dafür unter keinen Umständen haftbar gemacht werden.




Datenschutzerklärung

Wir möchten Sie über die Datenvereinbarung in unserer Steuerkanzlei informieren, soweit Sie dies als Kunden und Besucher unserer Webseite betrifft. Die Steuerkanzlei Geigl beschäftigt sich mit der steuerrechtlichen, betriebswirtschaftlichen, finanz- und lohnbuchhalterischen Betreuung von Mandanten. Der Schutz der personenbezogenen Daten ist der Kanzlei ein wichtiges Anliegen. Deshalb beachtet die Kanzlei bei allen ihren Aktivitäten und Kundenkontakten die anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz der personenbezogenen Daten und zur Datensicherheit.


1. Verantwortlicher

Steuerkanzlei Geigl
Inh. Karl Geigl
Goldschmiedgasse 3
83395 Freilassing
Tel.: 08654/4607-0
E-Mail: info@geigl.de

Datenschutzbeauftragte: Eva Schaider (E-Mail: schaider@geigl.de)


2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Angaben über eine bestimmte oder eine bestimmbare Person, im Klartext alle Informationen, die Ihnen individuell zugeordnet werden können, insbesondere: Ihr/Ihre Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mailadresse.
Die rechtlichen Grundlagen finden Sie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem Telemediengesetz (TMG) und der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).


3. Einzelne Datenverarbeitungen

a. Kundendaten-Verarbeitung

Wir nutzen Ihre Daten gem. Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO als Verantwortliche zur Erfüllung unseres Vertrages mit Ihnen. Dies bedeutet wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Daten zum Zwecke der steuerlichen Beratung und der Erfüllung unserer steuerrechtlichen, handelsrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Pflichten.
Hierzu verarbeiten wir u.a. steuerlich relevante Daten jeglicher Art, Daten der Finanzbuchhaltung, Daten die zur Lohnbuchhaltung benötigt werden, Adressen und allgemeine Kommunikationsdaten, Auftrags-, Vertrags- und Zahlungsdaten sowie Bankverbindungen, Daten zur IT-Kommunikation, Abrechnungs- und Leistungsdaten, sowie Informationen die zur vollumfänglichen Betreuung des Mandats erforderlich sind.

Zudem kommunizieren wir mit Behörden und speichern die Angaben entsprechend des Vertrages oder der gesetzlichen Vorschriften.
Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für die betroffenen Daten erfolgt deren Löschung, wenn die o.g. Zwecke entfallen. Aus möglichen Haftungsgründen können die Daten im Einzelfall auch länger aufbewahrt werden.

Wenn die Daten aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfrist noch nicht gelöscht werden dürfen, der o.g. Zweck (u.U. durch Mandatsbeendigung) jedoch beendet ist, erfolgt die Sperrung der Daten.


b. Weitergabe von Daten an Dritte

Wir geben zur Erfüllung unserer Aufgaben (gem. Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO) manche Daten an Dritte weiter. Dies können folgende Kategorien sein:

- Interne Empfänger: Die personenbezogenen Daten werden durch unsere Mitarbeiter innerhalb des Kanzleigebäudes, aber auch gelegentlich vor Ort beim Mandanten bearbeitet.

- Öffentliche Empfänger (Finanzbehörden, Gemeinden, Städte, Kreise, Sozialversicherungsträger u.a. Rentenversicherung, Krankenkassen, Bundesknappschaft, Berufsgenossenschaft, Statistische Ämter, Elektronischer Bundesanzeiger, Arbeitsämter und Förderstellen, Jugendämter, Zollämter, Verbände und Kammern, Familienkassen und Zentrum Bayern Familie und Soziales).
Diese erhalten die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften bzw. denen auftragsgemäß solche Daten mitgeteilt werden müssen. Förderstellen erhalten Daten erst nach vorheriger Autorisierung der Datenweitergabe durch den Betroffenen.

- Nicht-öffentliche Empfänger (Versicherer der betroffenen Person, Kreditinstitute, ggf. Anteilseigner, Vertragspartner der betroffenen Personen, Interessensverbände, Gutachter, Rechtsanwälte, Steuerberatungskollegen, Wirtschaftsprüfer, Notare)
Diese erhalten die Daten nach vorheriger Autorisierung der Datenweitergabe durch die betroffenen Personen. Im Einzelfall erfolgt eine Datenübermittlung an Rechtsanwälte bei Pfändungsverfügungen.

- Weitere Empfänger, denen die Daten prozessbedingt mitgeteilt werden können:
Die Steuerkanzlei Geigl arbeitet mit Auftragsdatenverarbeitern zusammen, die einen Teil der Datenverarbeitung als Auftragsdatenverarbeiter übernehmen.
Folgende Auftragsdatenverarbeiter sind für die Steuerkanzlei tätig:
- Rechenzentrumsdienstleistungen und Softwareanbieter
- EDV-Dienstleister zur Wartung der Hard- und Software
- IT-Unternehmen zur Betreuung der Webseite, des E-Mailaccounts und Serverhosting
- Aktenvernichtungsunternehmen
- Unternehmen zur Wartung der Kanzleidrucker und Faxgeräte und der Telefonanlage

Alle Mitarbeiter der Kanzlei sind zur Wahrung des Datengeheimnisses und des Datenschutzes nach § 53 BDSG, sowie zu der besonderen berufständischen Verschwiegenheit verpflichtet. Kooperationspartner und Dienstleister der Kanzlei werden aufgrund analoger gesetzlicher Regelungen ebenfalls zur Abgabe einer (schriftlichen) Verschwiegenheitserklärung verpflichtet.

c. Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten (außerhalb EU/EWR)

Es werden grundsätzlich keine Datenübermittlungen an Dritte in Drittstaaten durchgeführt. Sofern eine Datenübermittlung in Drittstaaten in Ausnahmefällen erforderlich sein sollte, erfolgt diese nur nach Maßgabe der gesetzlichen Zulässigkeitsvorschriften gem. §§ 78 ff. BDSG. Im Einzelfall werden die Einverständniserklärungen der Mandanten eingeholt.


4. Cookies

Zur Wahrung des technischen Betriebs (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO) werden beim Aufruf einzelner Seiten sogenannte temporäre Cookies verwendet. Cookies sind Textdateien in Ihrem Rechner, die der zeitlich beschränkten Archivierung von Informationen dienen, typischerweise enthalten sie Daten über besuchte Webseiten. Sie können den Umfang des Einsatzes der Cookies bestimmen. Der Browser verfügt in der Regel über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder ausgeschlossen werden kann. Wir weisen darauf hin, dass die Nutzung der Webseite durch das Einschränken der Cookies möglicherweise nicht vollständig möglich ist.


5. Kontakt

Postanschriften und E-Mail-Adressen, die im Rahmen von Anfragen (insbesondere per E-Mail oder Kontaktformular) angegeben werden, werden ausschließlich für die Korrespondenz erhoben und verwendet. Die Daten werden spätestens nach den gesetzlichen Regelungen gelöscht.
Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit nicht von uns gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Soweit wir personenbezogene Daten darüber hinaus für einen Zweck speichern und nutzen, der nach den gesetzlichen Bestimmungen Ihr Einverständnis erfordert, erfolgt dies nur nach Ihrem ausdrücklichen Einverständnis. Sie können das Einverständnis jederzeit widerrufen.
Wir benötigen Ihre Kontaktdaten jedoch um mit Ihnen zu kommunizieren und Ihnen unsere steuerlichen Dienste anbieten zu können, Rechtsgrundlage ist also ein Vertrag oder eine Vertragsanbahnung gem. Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.


6. Verwendung von Google Maps

Die Webseite verwendet Google Maps zur Darstellung von Karten, betrieben von:
Google Inc.
1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View
CA 94043 USA

Von Google selbst beziehungsweise einem der Vertreter oder Drittanbietern werden Daten erfasst, bearbeitet sowie zur Nutzung automatisch erhoben. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html. Ausführliche Details finden Sie unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/index.html.

Der Zweck der Verwendung von Google Maps ist die Interessenwahrnehmung gem. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.


7. Recht auf Auskunft, Widerruf, Berichtigung und Löschung Ihrer Daten

Das Recht auf Auskunft, Widerruf, Berichtigung und Löschung bezieht sich auf alle o.g. Punkte.

Sie haben gem. Art. 15 DSGVO ein Recht auf Auskunft, ob o.g. Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Wenn ja, können Sie weitere Auskünfte verlangen, die wir nach § 34 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 BDSG nur verweigern dürfen, wenn wir die Daten aus bloßen Aufbewahrungsvorschriften oder als bloßen Datenspeicher zu Sicherungszwecken aufbewahren (müssen).

Sie haben ein Widerrufsrecht nachdem Sie die von Ihnen erteilten Einwilligungen jederzeit uns gegenüber widerrufen können. Die Datenverarbeitung, die auf der widerrufenen Einwilligung beruht, darf dann für die Zukunft nicht mehr fortgeführt werden.

Sie haben das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO.

Sie haben gem. Art. 17 DSGVO möglicherweise das Recht auf Löschung der Daten, es sei denn, der Auftrag ist noch nicht beendet oder wir benötigen die Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, oder es ist uns nur mit unverhältnismäßigem Aufwand möglich die Daten zu löschen und Ihr Interesse an der Löschung ist dagegen gering (§ 35 BDSG). Eine Löschung gespeicherter personenbezogener Daten ist auch nur dann möglich, wenn keine gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften gegen eine Löschung sprechen. Ist dies der Fall, dann tritt an Stelle der Löschung eine Sperrung der Daten.

Sie haben gem. Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

Soweit technisch möglich haben Sie gem. Art. 20 DSGVO auch das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Ihr Beschwerderecht ergibt sich aus § 14 Abs. 1 S. 1 Nr. 6 BDSG.


8. Links

Sofern Sie externe Links nutzen, die im Rahmen unserer Internetseite angeboten werden, erstreckt sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Links. Wenn wir Links anbieten, bemühen wir uns sicherzustellen, dass auch diese unsere Datenschutz- und Sicherheitsstandards einhalten. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen durch andere Anbieter. Informieren Sie sich deshalb bitte auf den entsprechenden Internetseiten der anderen Anbieter auch über die dort bereitgestellten Datenschutzerklärungen.


9. Einbeziehung, Gültigkeit

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.


10. Technische und organisatorische Sicherheit

Wir haben uns technisch und organisatorisch natürlich sehr gut aufgestellt. Ihre Daten sind bei uns sicher, da die Verarbeitung nach dem derzeitigen Stand der Technik stattfindet und unsere Kanzleiorganisation höchsten Ansprüchen genügt gemäß Art. 25, 32 DSGVO.

Stand: 2018

Top